Beiträge von Cap6oof

    gibt ja doch iwie das ein oder andere NEUES in Anthem - und ich finde auch das Spiel an sich ja garnicht so schlecht.....

    ANTHEM

    Anthem – Hinweise zum Spielupdate 1.6.0


    Anthems Eisflut-Zeit* ist fast vorbei

    Aber noch kannst du dir in einzigartigen Herausforderungen tolle saisonale Belohnungen verdienen. Teste in Zeitprüfungen die Geschwindigkeit und Beweglichkeit deines Javelins und erobere die letzten saisonalen Festungen — all das und mehr erwartet dich noch, bevor die Eisflut-Zeit zu Ende geht!


    Neue Features

    Willkommen in der Eisflut-Zeit – Gestalter-Geräte haben lokale Eisstürme nach Bastion gebracht und mit ihnen zieht sich gleichzeitig ein Schauer aus glitzernden Schneeflocken über die ganze Region. Eis ist eine Seltenheit, doch sobald man es zu Gesicht bekommt, weiß jedermann sofort, dass die Feierlichkeiten zur Eisflut bald beginnen werden. Festtagsbeleuchtung erhellt Fort Tarsis und ihre bunten Lichter funkeln auf der weißen Schneedecke.

    Festungen mit saisonalem Flair – Jede Woche wird eine andere saisonale Festung für Spieler freigeschaltet und dieses Mal sogar mit Bestenlisten. Wenn du dich der Herausforderung gewachsen fühlst, dann tritt gegen andere Freelancer an und schnappe dir den Highscore. Besuche den saisonalen Store, um deine Kristalle gegen Kriegstruhen einzutauschen.

    Zeitprüfungen im freien Spiel – Wolltest du schon immer mal deine Flug- und Navigationskünste in deinem Javelin auf die Probe stellen? Dann tritt einfach dem freien Spiel bei und stelle dich insgesamt acht verschiedenen Zeitprüfungen, die überall in Bastion verstreut sind. Versuche, unsere Gold-Rekorde zu schlagen!

    Neues, legendäres Weltereignis: Ernte des Eisflut-Kühlmittels – Hilf dem Arkanisten dabei, die wertvollen Kühlmittelressourcen zu ernten, während du dich gegen die Gesetzlosen zur Wehr setzt, die sie für ihren eigenen Profit stehlen wollen.

    Neue Herausforderungen – Stelle dich den Herausforderungen, um kosmetische Belohnungen freizuschalten! Erhalte neue Rüstungssets, schalte besondere Zeitprüfungsüberzüge frei und vieles mehr.


    Neue versteckte Sammelobjekte – Erkunde die Region und finde alle festlichen Kränze.

    Eisflut-Cortex-Einträge – Erkunde die Region und spüre neue Einträge für deinen Cortex auf.

    Mächtigere Beute in Großmeister 3 – Alle legendären Beutestücke, die du auf GM3 erhältst, verfügen nun über +5 Ausrüstungspunktzahl.

    Neue Opfergaben: Grabstätten der Legionäre – Neue Wächtermarken werden durch tägliche und wöchentliche Herausforderungen gewährt. Freelancer können eine Wächtermarke und zusätzliche Herstellungsmaterialien als Opfergaben darbieten, um in den Grabstätten der Legionäre einen zufälligen, legendären Gegenstand zu erhalten. Jedes Grab gewährt andere Gegenstände, aber alle Gegenstände verfügen über +5 Ausrüstungspunktzahl.

    • Grab von Artinia: Legendäre Waffen
    • Grab von Cariff: Legendäre Ausrüstung
    • Grab von Yvenia: Legendäre Unterstützungsausrüstung und Universalkomponenten
    • Grab von Ganis: Legendäre Nahkampfwaffen und Javelin-spezifische Komponenten

    Neue, kosmetische Gegenstände der Saison – Besuche die Javelin-Werkstatt im Laufe der Saison und schau dir die neuen kosmetischen Gegenstände im Eisflut-Stil an.

    Neue Kurzgeschichten Zusätzlich zu diesen ganzen Neuerungen solltest du unsere Anthem News-Seite im Auge behalten, auf der wir neue Kurzgeschichten der Eisflut-Zeit veröffentlichen werden, die direkt von unserem Autorenteam kommen!


    Problembehebungen und Verbesserungen

    • Eine Reihe von Problemen, die zu Abstürzen führen konnten, wurde behoben und die Stabilität des Spiels verbessert.
    • Eine Reihe von Problemen mit Texturen und Lichteffekten wurde behoben.
    • Eine Reihe von Problemen, die mit Kollisionen zusammenhingen und Spielern erlaubten, unbeabsichtigte Bereiche zu erreichen, wurde behoben.
    • Eine Reihe von Audioproblemen wurde behoben.
    • Es wurden einige Brotkrumenspuren behoben, die im freien Spiel auftreten konnten. Schnellreise zu den Grabstätten der Legionäre ist ab jetzt verfügbar. Kartenmarkierungen wurden aktualisiert, damit sie die Schnellreise-Möglichkeit leichter deutlich machen.
    • Es wurden neue Optionen hinzugefügt, um das Deaktivieren von verschiedenen Teilen der Benutzeroberfläche möglich zu machen.
      • Diese Optionen findest du unter: Einstellungen -> Oberfläche -> HUD
    • Es wurde ein Tutorial für die Selbst-Respawn-Funktion hinzugefügt.
      • Du kannst ab jetzt näher an deinen Teammitgliedern respawnen, indem du R3 gedrückt hältst.
    • Der Colossus kann in „Der Tempel der Skar“ nicht länger in Käfigen stecken bleiben.
    • Die Festungsmission „Die Versunkene Zelle“ erscheint im Tagebuch nun korrekterweise über der Mission „Herz des Zorns“.
    • Es wurde ein Problem behoben, bei dem das Menü der Schmiede nicht erschien, während man sich im Schmiede-Bildschirm befand.
    • Es wurde ein Problem behoben, bei dem der synchronisierte Frame ausgelöst wurde, ohne dass ein Gegner zuvor getroffen wurde.
    • Das Herstellungsrezept für die Ranger-Komboverstärkungskomponente zeigt nun „Einschlag-Komboschaden“ an.
    • Es wurde ein Problem behoben, bei dem inkrementelle Archive nicht so häufig erschienen wie vorgesehen.
    • Es wurde ein Problem behoben, das die Nebelwand am Verschwinden hinderte, nachdem das Ziel in „Der Tempel der Skar“ erreicht worden war.
    • Die Schmiedesymbole für Sperrfeuer, Erdrossler und Stampede wurden aktualisiert, um die Farbschemata des Javelins besser widerzuspiegeln.
    • Die Gesundheit der Generatoren im Event „Schlafender Titan“ wurde erhöht.
    • „Legendär: Festung der Dämmerung“ lässt nun ihre Truhe erscheinen und wird entsprechend beendet.
    • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Gavinicus’ Balsam inkorrekterweise Schaden beim Einschlag verursachte.
    • Es wurde ein Problem behoben, bei dem der Regenmacher mehr Projektile abfeuerte als vorgesehen.
      • Entwickler-Anmerkung: Dieser Fehler sorgte für ein großes Ungleichgewicht bei der Waffenauswahl aller Spieler, da er die Waffe im Grunde 200 % stärker werden ließ, als wir beabsichtigt hatten. Diese Fehlerbehebung gleicht seinen Schaden nun an die vorgesehenen Zahlen an. Der Regenmacher wird immer noch eine nützliche Waffe sein und die Behebung sollte keine aktuellen Spielstile beeinflussen. Wir hoffen, dass durch diese Behebung allerdings nun auch andere Waffen zu verwendbaren Optionen werden.


    Quelle: https://www.ea.com/de-de/games…&Team=gem&utm_source=SFMC

    WHOOOOTTT.... Mark so geht das aber nicht... also ich bin zu tiefst enttäuscht das du uns belogen hast denn dein Alter sieht man dir nicht an.


    Aber das erklärt wohl das du so viel Euro Truck Simulator fährst - früher hatte ich auch den Wunsch LKW Fahrer zu sein oder auf dem Feld die Landwirtschaft zu betreiben. JAAAA... DAMALS°!!!


    Hätte uns wohl auffallen müssen - und auch das du dich bei COD so schnell aufregst....ja...eigtl sagten wir ja kein KIDDI geflame....man man.....ich dachte man könne das auch dein ALTER schieben....aber NEIN hier ist es noch das Kind in dir....


    Also du bist zwar von Anfang an dabei....aber du wusstest auch das wir +25 Mitglieder wollen und nich +15 - nein , es ist kein Vertipper!


    Wir bitten Dich also selber zu gehen ... oder wir müssen dich rausschmeissen - denn so ein Verhalten können wir nicht dulden!


    8)8)8)8)8|8|8|8|:saint::saint::D:D:D:D:D:D:D:D:D:D

    Erleben Sie Modern Warfare®

    Kampagne

    In der harten und dramatischen Einzelspielerkampagne geht Call of Duty: Modern Warfare an die Grenzen und bricht die Regeln, wie es nur Modern Warfare kann.


    Mehrspieler

    Erleben Sie den ultimativen Online-Spielplatz mit dem klassischen Mehrspieler-Modus.


    Spezialeinheit - Koop

    Spezialeinheit ist zurück. Stelllen Sie Einsatzteams aus vier Spielern zusammen, um in verschiedenen zusammenhängenden Operationen mehrstufige Ziele im Einsatz gegen eine neue übermächtige Bedrohung zu erfüllen.

    Erster Einblick in Modern Warfare®-Mehrspieler: Erstellen von Mehrspieler-Karten

    Wir unterhalten uns mit den Mehrspieler-Design Directors Geoff Smith und Joe Cecot über die Voraussetzungen, um die ultimative Online-Spielwiese für Call of Duty®: Modern Warfare® zu erschaffen

    by David Hodgson on August 06, 2019

    Jetzt vorbestellen


    Teil 1: Erstellen der Mehrspieler-Karten

    Das Mehrspieler-Mantra: Strategie und Taktik


    Als das Mehrspieler-Team von Infinity Ward vor mehr als drei Jahren damit begann, den Mehrspieler-Modus von Modern Warfare zu entwickeln, war es Zeit für eine Veränderung. Als Geoff Smith, Design Director des Mehrspielers, anfing, am Grundmodell des späteren Mehrspieler-Erlebnisses zu arbeiten, gab es wochenlang Diskussionen und anfängliche Überlegungen, bis wir uns darauf einigten, dass sich eine Überarbeitung nicht nur auf die Kampagne, sondern auf alle Facetten von Modern Warfare: erstrecken sollte: „Es gibt viele Fans des Original-Modern Warfare, und es gibt auch viele neue Fans … also, was macht man? Hohes Tempo? Unbegrenztes Sprinten? Kein Sprinten? All diese verschiedenen Dinge - wie man läuft, was sollten wir machen? Wir haben uns entschlossen, alles zu zerlegen und auf den Prüfstand zu stellen. Wir haben jede Funktion in Frage gestellt.”

    „Während wir den Prozess durchliefen, kamen wir auf einige Mantras und Prozesse, die uns auf dem Weg halfen, uns inspirierten und uns Ideen gaben, um neue Elemente zu schaffen. Eines davon war „Strategie und Taktik“ – für uns ging es darum, das Spiel für verschiedene Spielstile zugänglich und spielbar zu machen. Wir waren der Meinung, dass wir den Fokus über das präzise Zielen hinaus erweitern und andere Spielstile zulassen sollten.”

    Eine der größten Änderungen betraf das Kartendesign. Geoff dazu: „Wenn du eine horizontale Ebene nimmst und jedem genau dieselbe Waffe gibst, wer gewinnt dann? Welche Fähigkeit gewinnt? Es ist der Spieler, der besser zielt.“ Es war an der Zeit, das Spielfeld (und das Schlachtfeld) ein wenig zu glätten: „In unseren vorherigen Spielen hatten wir diese Machtpositionen; und sie wurden aus dem Spiel verdrängt, weil es Bedenken bezüglich 'Head-glitching' oder 'Camping' gab. Aber das war die Art spezieller Zutat, weshalb Team-Deathmatch so gut funktioniert. Dass man eine Machtposition und tatsächlich einen Vorteil hat, indem man eine Sichtlinie hat und die Leute zu einem hingezogen werden.“ Generell geht es auf den neuen Karten von Modern Warfare eher um diese Machtpositionen sowie um „das Auf und Ab zwischen ihnen, den negativen Raum zwischen ihnen und um eine realistische Umgebung“.•


    Ganzer Beitrag: https://blog.activision.com/de…Creating-Multiplayer-Maps

    Ich werde wohl ansich bei GRBP raus sein....ich fand es schon nicht so dolle zur Beta .... die Release Zeit hat auch nur wegen Eucg Spaß gemacht....aber richtig gefesselt hat es mich nicht...und es ist VIEL zu einfach. Es kann nicht sein das du in ein Level 200 Lager mit LEvel 10 Ausrüstung und alles Weg machst.... und das in 20-30Min.


    Entspricht nicht meinen Anforderungen - weiter ist das Lootzeugs wie auch der Revaival gedenke....völlig fehl am Platze.


    Meine Tendenz ist.... die 15Eur pro Monat spar ich mir!